Lebensfallen

Aktuell geht es im Kommentar der Woche um "Lebensfallen". Meine Kommentare und Kolumnen der Woche haben schon eine lange Tradition. Mehr Beobachtungen und Sichtweisen lesen Sie in meine Kommentare der Woche...  Zuschriften senden Sie bitt an presse@rudolf-thomas.de

Dummheitsfalle 

McArthur Wheeler ist als einer der dümmsten Bankräuber in die Geschichte eingegangen. Sein Problem, er suchte eine Lösung für den sicheren Coup, der ihm an einem Tag gleich zweimal gelang. Wheeler machte richtig Kasse!
Sein Fehler, er besprühte sein Gesicht mit Zitronensaft. Lesen Sie: "Die Dummheitsfalle" 

Gegen Langeweile in Seminaren

Sie haben keinen Bock mehr auf langweilige Konferenzen, Seminare und Vorträge? Dann buchen Sie pure Begeisterung, Humor und herausragende Kompetenz.
Kommunikationsseminare von Mai bis Oktober im RFT-Sommerlager. Bei schönem Wetter im Freien. Nur noch 5 Termine offen.  

Mobbing-Falle Whatsapp

Unsere Schulkinder sind dauernd Online. Das führt häufig zu Veränderungen: Kinder werden verschlossener, aggressiver, nervöser, lustloser, gar bösartig. 

Erwachsene wissen oft gar nicht, was bei den Kids im Netz so abgeht. Lesen Sie "Schule: Mit Whatsapp in die Mobbing-Falle."

Bratwürscht in Udobia

Er ist auf dem Weg, der erste Roman von Rudolf F. Thomas. "Bratwürschte in Udobia" lautet der Titel in fränkischer Schreibweise. Udo ist die Romanfigur. In Würzburg gibt es bestimmt viele Udos, aber nur einer von ihnen, war der Udo. Das "Udobia" ist ein Fantasialand mitten in einer realen, aber durchaus verrückten Welt, in der sich, so scheint es, Fantasten begegnen.

Quellenangaben

Wenn schon Mineralwasserquellen meinen Vornamen tragen, dann muss ich sie auch dringend empfehlen. Im Getränkemarkt bei Edeka gibt es Graf Rudolf Mineralwasser von der Auberg Quelle in Wagenfeld (Niedersachsen). Und bei der REWE gibt es Mineralwasser Rudolf Quelle der Fa. Erhardt & Sohn GmbH in Eichenzell (bei Fulda), eher bekannt als Förstina

 

Kennen Sie Ihre Saboteure des Glücks?
Der umfangreichste Ratgeber für Konfliktlösungen und Mobbing im Berufsleben


Gehen Ihnen problemorientierte Kollegen, Besserwisser, süffisante Witzbolde und Negaholiker auf den Wecker? Nerven Chef und Chefin? Stehen Sie sich oft selbst im Weg? Dann hilft Ihnen der umfangreichste Ratgeber im Umgang mit Ihren Saboteuren des Glücks. Die zahlreichen praktischen Lösungen und rhetorischen Tipps zeigen Ihnen, was Sie tun können, um sich von den Saboteuren des Glücks zu befreien.

 

Oft schreckt das Buch, so schreiben mir Leserinnen und Leser, potenzielle Mobber, Belästiger, Negaholiker und Psychopathen schon alleine dadurch ab, nur weil es erkennbar auf dem Schreibtisch liegt. Mehr... 

Wer hat das Mobbing erfunden? Mehr...

Sechs Sachbücher von Rudolf F. Thomas: 
Chefsache Mobbing, 1993;
Kampf der Bürokratie, 1994;
Durchwahl zum Erfolg, 1995;
Leistungsmarketing, 1996;
Let´s go online, 1997 und Saboteure des Glücks, 2016.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© copyright made by Rudolf F. Thomas, Buchautor und Publizist, 97082 Würzburg, 0931/46 58 39 02, presse@rudolf-thomas.de

Anrufen

E-Mail