Buch im Druck

Gute 400 Seiten umfasst das Manuskript "Saboteure des Glücks", das Rudolf F. Thomas geschrieben hat. Jetzt ist der Verlag am Zug! "Buch im Druck", lautet die Devise auf dem Weg zur Fertigstellung des neuen Bestsellers, der sich mit Negaholikern, Mobbern und Lügnern auseinandersetzt. Nach den Erfolgen mit "Chefsache Mobbing", "Durchwahl zum Erfolg", "Kampf der Bürokratie und anderen Werken, ist Thomas nach einigen Jahren der Abstinenz, als Buchautor wieder back.

Vereinsvorstand nach Gutsherrenart

Viele Fachpublikationen und Ratgeber beschäftigen sich mit dem Vereinsrecht. Dennoch glauben Vereinsvorstände sie seien die Alleinherrscher. Wer es übertreibt landet schneller vor dem Kadi, als es ihm recht ist. Die Tücke heißt persönliche Haftung und die kann richtig teuer werden.

Texten wie die Profis

"Eines Tages schreibe ich ein Buch", so wird gerne "gedroht". Kaum ausgesprochen weiß jeder, das wird sowieso nichts. Werbung, so heißt es immer, lebt von flotten Sprüchen. Hört sich leicht an, bis man selbst verzweifelt in die Tastatur blickt, weil einem eben dieser eine Spruch nicht einfällt. Schreiben kann jeder, nur lesen mag es keiner. Der erfahrene Autor und Publizist Rudolf F. Thomas zeigt Ihnen am 18. Oktober, wie Sie zukünftig Texte zu Papier bringen, die jeder lesen mag.

Psychoterror

23 Jahre sind vergangen, seitdem das Sachbuch "Chefsache Mobbing" für Furore sorgte. Sehr schnell etablierte sich Mobbing als neuer Begriff für Psychoterror im deutschen Sprachgebrauch. Rudolf F. Thomas hat sich erneut mit dem Thema Mobbing auseinandergesetzt. Im September erscheint sein neues Buch.

Das Land trübt sich ein

Die Außenwerbung soll Tag und Nacht sichtbar sein. Das Wetter sollte die Werbewirksamkeit nicht beeinträchtigen. Meistens hängt die preisgünstige Außenwerbung in Form von Werbefahnen vor Firmengebäuden herum. Ihre Werbebotschaften hinterlassen im ausgebleichten laschen Zustand keinen guten Eindruck.  Das geht mit LED-Werbe-Windanlagen besser.

Wer die aktuelle Sommerzeit beobachtet wird, feststellen, Deutschland trübt sich ein.

FunTasia 2016

Manga ist die japanische Bezeichnung für Comic. Cosplay ist ein japanischer Verkleidungstrend, bei dem die jeweilige Person eine Figur aus einem Comic, Anime oder Computerspiel durch Kostüm und Verhalten darstellt. Am 10./11. September trifft sich die Szene bei der FunTasia 2016 am Niederrhein.

Bordeaux-Wein-Truck

In der Zeit von Juni bis Oktober ist der Bordeaux Wein Truck auf Deutschlandtour. Sein Ziel: 12 ausgewählte Food Truck Märkte, Genuss-Festivals und Kulturevents. Mit dabei eine farbenfrohe Auswahl "100 Bordeaux-Weine zum Entdecken“. Eine Selektion, die eigens von einer Fachjury ausgewählt wurde. Egal, welche Weinfarbe Sie wählen, die jährlich neu selektierten Weine sprechen die Vorlieben eines jeden Bordeaux-Wein-Liebhabers an.

Confederation of Wine Knights

Das Komitee der internationalen Weinritter-Orden hat zukünftig seinen Sitz ganz in der Nähe des Weingartens des Zisterzienser-Kloster Kamp von 1123. Mit beigetragen zu der Entscheidung hat auch der Standort der weltgrößten Weinmesse ProWein in Düsseldorf, der sich quasi in der Nachbarschaft befindet.

 

 

Mäßiger Mittelstand

In zahlreichen Unternehmen des oft gepriesenen Mittelstandes geht es bedauerlicher Weise sehr mittelmäßig zu. Die Unternehmen orientieren sich entweder an ihren technischen Entwicklungen, von denen sie oftmals lange Jahre zehren, oder sie bieten Dienstleistungen, die in ihrer Grundsubstanz Selbstläufer sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© copyright made by Rudolf F. Thomas, 97082 Würzburg, 0931/46 58 39 02, presse@udolf-thomas.de

Anrufen

E-Mail